Skip to main content

Evangelisch-methodistische Kirche Bezirk Bebra-Eisenach

Willkommen auf dem Internet-Auftritt der Evangelisch-methodistischen Kirche Bezirk Bebra-Eisenach. Hier finden Sie eine Übersicht über die Gemeinden des Bezirks und die Veranstaltungen vor Ort. Wir laden Sie ein sich umzuschauen, jetzt in unserem Internetauftritt, und dann auch in unseren Gebäuden und Veranstaltungen. Und wenn Sie mögen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Besondere Veranstaltungen und Informationen.

Angedacht

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt,

 

bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.         (1. Johannes 4, 16)

  

Liebe Leserin, lieber Leser!

Gott ist Liebe: eine steile Behauptung. Ein kurzer prägnanter Satz, einprägsam und einfach formuliert, und dennoch ist er tiefsinnig.

Gott ist Liebe: als langjährige und erfahrene Christin oder erfahrener Christ nickt man innerlich. Das ist nichts Neues, das weiß ich schon seit vielen Jahren. Und man kann aus tiefster Überzeugung zu sich selbst sagen: „Ja, so ist es. Gott ist Liebe. Amen“.

Gott ist Liebe: Die Liebe, die Gott mir entgegenbringt, fordert dazu heraus, dass ich mich auf eine Beziehung zu Gott einlasse. Sie will mich in eine Bewegung versetzen, in eine Bewegung zu Gott hin.

Gott ist Liebe: Die Liebe Gottes hat es immer mit den anderen Menschen zu tun, hier: mit den Schwestern und Brüdern. In der Beziehung zu Gott geht es immer um mehr, als nur um mich allein. Wenn die Beziehung zu Gott mein ganzes Leben bestimmen will, dann gehören da auch die anderen Menschen hinzu.

Gott ist Liebe: In der Liebe bleiben kann man nur, wenn man sich ihr mit Haut und Haaren, und dem ganzen Leben verschreibt. Gott bleibt da, wo jemand sein ganzes Leben mit ihm teilt.

 

Gott ist Liebe: Dieser Satz lässt sich nicht einfach und schnell zu den Akten legen. Vielmehr werden wir immer wieder neu herausgefordert, darüber nachzudenken, wie die Liebe Gottes unser Leben bestimmt und verändert. Und zu diesem Leben gehören die anderen Menschen, mit denen wir täglich zu tun haben hinzu. Gottes Liebe umspannt die ganze Welt und lässt sich nicht auf den privaten Bereich einengen. 

Mir herzlichen Grüßen

Jürgen Stolze

 

 

Hier finden Sie unseren aktuellen Gemeindebrief zum Download.

Die Gemeindekalender sind auf den Unterseiten der Gemeinden zu finden.